Test zeigt: Pestizid-Cocktail in Schweizer Erdbeeren!

  • 12 der 13 konventionellen Erdbeeren weisen Pestizide auf. Bei acht Proben wurden gar mehr als vier verschiedene Stoffe gefunden. Die drei Bio-Proben waren alle frei von Rückständen.
  • Für die Herstellung von Babynahrung wären nur die Bio-Proben und eine konventionelle Probe geeignet. Alle anderen wären zu stark belastet.
  • Die Auswirkungen dieses Pestizid-Cocktails auf unsere Gesundheit ist nicht erforscht, einige der gefundenen Wirkstoffe gelten als krebserregend.
  • In den Erdbeerfeldern wurden 20 verschiedene Pestizide gefunden. Diese schädigen Nützlinge, Wasserorganismen und generell die Biodiversität.

Protestbrief

Fordere von deinen bevorzugten Supermarkt, auf eine giftfreie Lebensmittelproduktion umzusteigen. Sende ihm ein Mail!

Folgenden Text kannst du der jeweiligen Geschäftsleitung senden:

«Untersuchungen zeigen, dass Lebensmittel aus konventioneller Landwirtschaft praktisch durchwegs einen ganzen Cocktail von Pestiziden enthalten. Die langfristigen gesundheitlichen Risiken kann niemand seriös voraussagen und die Auswirkungen des hohen Pestizideinsatzes auf die Umwelt sind dramatisch. Es geht auch anders! Ich fordere Sie auf, sich mit ihren Lieferanten für giftfreie Lebensmittel einzusetzen und auf eine ökologische Landwirtschaft zu setzen. Denn ich möchte nur noch giftfrei essen und trinken!»

  • Aufforderung direkt an Migros senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm

  • Aufforderung direkt an Coop senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm

  • Aufforderung direkt an Landi senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm

  • Aufforderung direkt an Lidl senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm

  • Aufforderung direkt an Aldi senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm

  • Aufforderung direkt an Volg senden*

    * Öffnet dein Mailprogramm


3127 / 5000 haben schon mitgemacht!

Newsletter

Wir halten dich auf dem laufenden – auch mit unserem Newsletter. Hier versorgen wir dich mit wichtigen Updates und relevanten Artikeln zum Thema giftfreier Genuss.